Nationalitätszeichen - EU-Kfz-Kennzeichen - Separates D-Schild

D Deutschland Schild

Innerhalb der EU und bei Fahrten in die Schweiz benötigen in Deutschland zugelassene Fahrzeuge mit einem EU-Kfz-Kennzeichen kein separates D-Schild. Dies wird durch das Nationalitätszeichen am linken Rand des Euro-Kennzeichens ersetzt.

Aber auch in den EU-Staaten ist das D-Schild noch Pflicht, wenn das Fahrzeug noch das alte polizeiliche Kennzeichen hat. Bei einem Reiseziel außerhalb der EU ist das große ovale D-Schild (Format 11,5 x 17,5 cm) weiterhin Pflicht. Die vielfach erhältlichen Mini-D-Schilder und Schilder mit Landes- oder Stadtwappen sind eigentlich nicht erlaubt, ein Mini-D-Schild am Motorrad ist aber bisher auf allen unseren Fahrten nicht beanstandet worden.

Weitere Informationen dazu unter:

Ich rate allen, die mit uns in die Russische Föderation oder weiter fahren dazu dringend, denn wir haben einmal ca. 30 € Strafe wegen eines fehlenden Nationalitätszeichen zahlen müssen – übrigens bei der Ausreise aus dem Königsberger Gebiet! Gelegentlich haben wir dann auch eines unterwegs „gebastelt“.

Die Schilder gibt es bei den Automobilclubs, in Baumärkten und gelegentlich auf Tankstellen und im Autozubehörhandel zu kaufen. Es lohnt auch die Nachfrage beim Fahrzeugversicherer. Die geben es kostenfrei ab.