Unter dem Kreuz des Nordens 2016 – Teil 2: Tag 8-14

Karelische Impressionen – Durch Russland zum Nordkap, zurück über Norwegen, Schweden und Finnland. 30. Juli – 26. August 2016

Teil 2: Tag 8-14

 

Unter dem Kreuz des Nordens 2016 – Teil 1: Tag 1-7

Karelische Impressionen – Durch Russland zum Nordkap, zurück über Norwegen, Schweden und Finnland. 30. Juli – 26. August 2016

Teil 1: Tag 1-7

 

Toskana – Kurven, Kultur und Kulinarik

Sanfte Hügel, steile Berge, Vulkane, tiefblaues Meer und Kurven in Hülle und Fülle – ihre beste Seite zeigt die Toskana Motorradfahrern abseits bekannter Touristenpfade.

 

Per Schiff über die Berge auf dem Oberlandkanal in Ostpreußen

Nach über zwei Jahren Instandsetzungsarbeiten ist am 1. Juni 2015 der Oberlandkanal zwischen Elblóg / Elbing und Ostróda / Osterode in Ostpreußen wieder durchgehend befahrbar. Unser Polenspezialist Jürgen Grieschat befuhr den Kanal nun als einer der ersten nach Wiederinbetriebnahme.

 

Ausflug nach Sibirien

Einmal im Leben die Grenze Europa-Asien überqueren, am Roten Platz in Moskau stehen, Begegnungen mit der Natur suchen, Gastfreundschaft sowie persönliche Atmosphäre und Geschichte pur erleben und immer wieder Weite erfahren. Thomas Herden begleitete mit seinem BMW-GS-Gespann den Ostspezialisten Jürgen Grieschat.

weiter lesen im Reiseblog

 

Europas unbekannte Mitte: Litauen

Abenteuer Pommern und Kuschbai

Mit seiner sanften Schönheit und faszinierenden Vielfalt macht der größte und  bevölkerungsreichste Staat des Baltikums die Region zu einem interessanten  Motorradreiseland. Litauen ist das Tor zum Baltikum  und Europas unbekannte Mitte.

weiter lesen im Reiseblog

 

Dem Fernweh folgend ...

Abenteuer Pommern und Kuschbai

Abenteurer, Weltenbummler oder einfach ein unruhiger Geist: Jürgen Grieschat passt in keine dieser Schubladen. Er ist ein Mann mit vielen Gesichtern. Einen Einblick in seine facettenreiche Persönlichkeit gewährte er uns in einem Gespräch während der Motorradmesse in Utrecht. Er erzählte uns über sich und von seinen Reiseerlebnissen.

 

Armenien - Beeindruckende Motorraderlebnisse

Das am Südrand des Kleinen Kaukasus liegende Gebirgsland Armenien ist etwa so groß wie Brandenburg. Armenien entwickelte sich zu einer Hochkultur für Literatur und Baukunst. Wir haben die Tour bei MOTTOUREN gebucht. Jürgen Grieschat arbeitet in Armenien mit einer Reiseagentur und einem Motorradverleiher zusammen, die ihre Arbeit super gemacht haben.

 

Zu Besuch in Riga - Lettlands Metropole

Abenteuer Pommern und Kuschbai

2014 wurde Riga Kulturhauptstadt in Europa, ihre Altstadt gehört seit 1997 zum UNESCO-Weltkulturerbe. Streifzüge durch eine sehr lebendige Stadt. Im Jahr 2014 hatten die feierfreudigen Letten noch mehr Grund als sonst, stolz auf ihre Hauptstadt Riga zu sein. Sie war eine der Kulturhauptstädte des Jahres. Dieses Ereignis wurde mit zahlreichen Aktionen gebührend gefeiert.

weiter lesen im Reiseblog

 

Schotter, Schlamm und andere Erdferkeleien

GS Motorradmagazin 01-2015 Sonderheft Enduro

Den Artikel findet Ihr im eMagazin auf Seite 62.
Text & Fotos von Jürgen "Juri" Grieschat.

Man kann ein Geländemotorrad fahren, oder man kann mit einem Motorrad im Gelände fahren, beides kann Spaß machen. Um aber auf Schotter zurecht zu kommen, bedarf es keiner Paris-Dakar-Replica, eine Harley oder eine Goldwing in vollem Ornat tun es auch, wenn du die Technik beherrscht ...

 

weiter lesen im eMagazin

 

Von Kopf bis Fuß. Eine Produktionserfahrung mit MOTTOUREN

Abenteuer Pommern und Kuschbai

Auf einer Reise durch Deutschlands Osten wollen wir uns drei Produktionsorte ansehen, die mit Motorrädern und Zubehör Made in Germany zu tun haben: die Herstellung von BMW-Motorrädern in Berlin-Spandau, die Produktion von Motorradhelmen bei Schuberth in Magdeburg/ Sachsen-Anhalt und das „Backen“ von Reifen in Heidenau in Sachsen. Dazu noch das Motorradmuseum in Zschopau, das Uhrenmuseum in Glashütte und einige weitere interessante Orte, die etwas mit Motorrädern, zumindest im weiteren Sinne mit Technik zu tun haben.

weiter lesen im Reiseblog

 

Pommern und Kaschubai

Abenteuer Pommern und Kuschbai

Sobald wir das Hamburger Stadtgebiet verlassen haben, beginnt der Spaß des Motorradfahrens: Auf kleinen Straßen cruisen wir durch die Landschaft um den Ratzeburger und den Schaalsee, umfahren den Schweriner See durch den geschichtsträchtigen Ort Bad Kleinen und gelangen durch das Warin-Neukloster Seengebiet und die Mecklenburgische Schweiz nach Demmin. 

weiter lesen im Reiseblog

 

Steile Zähne, gut profiliert

Abenteuer Karelien

Hit the road, Jack! Abseits der großen Straßen schlängeln wir uns, von Norddeutschland kommend, durch Gebiete und Orte, die den meisten von uns unbekannt sind: Biosphärenreservat Mittelelbe, Oranienbaum, Pouch, wo die gleichnamigen Faltboote hergestellt werden, die Dübener Heide und die Gneisenaustadt Schildau. All diese Orte und Landschaften haben viel mit deutscher Geschichte zu tun ...

weiter lesen im Reiseblog

 

Europas Mitte - Litauen

Bericht Alpentourer Island

Der größte und bevölkerungsreichste Staat des Baltikums ist ein Land von derart faszinierender Vielfalt, dass es zu einem mehr als interessanten Motorradreiseziel wird.

Ein Bericht von Jürgen "Juri" Grieschat

 

Island - Eis,heiß und die Unterirdischen

Mit MOTTOUREN nach Island

Island, die Begegnung mit der Schöpfung und mit Skurrilem fasziniert seine Besucher

Ein Bericht von Jürgen "Juri" Grieschat

 

Island Rundreise - Zur Hölle und zurück

Bericht Alpentourer Island

Island als Insel der Kontraste zwischen Europa und Amerika fasziniert nicht nur Naturliebhaber. Motorradfahrer können das Eiland in einer Woche auf der Ringstraße umrunden, doch die schönsten Stellen sind nur über Pisten zu erreichen, die das Herz eines jeden Endurofahrers höher schlagen lassen.

 

Motorradtour nach Russland und zurück

aus dem online Magazin "bikerszene" von Jürgen Grieschat

16.000 Kilometer in 32 Tagen!
Der Empfang ist herzlich. Anton, den wir im letzten Jahr kennengelernt hatten, empfängt uns an der verabredeten Stelle. Noch am Abend vorher hatte uns sein Clubvorsitzender Igor zugesichert, dass alles klappen würde. Aus Antons chinesischer 250er ist eine stattliche 750er Virago geworden. Auch sonst scheint es ihm wirtschaftlich besser zu gehen. Vor der Besichtigung der bedeutendsten Ikonenmalerei Russlands werden wir noch in ein nahegelegenes Lokal zum Essen eingeladen. Erst langsam realisiere ich, dass sein Begleiter der Direktor des Unternehmens ist. Auch er ist ein begeisterter Motorradfahrer.

weiter zum Bericht auf www.bikerszene.de

 

Sibirien - Motorrad-Gruppenreise

Bericht Gourmet Reise Polen 2013

aus Kradblatt 1/14 von Egon Milbrod

Der Empfang ist herzlich. Anton, den wir im letzten Jahr kennengelernt hatten, empfängt uns an der verabredeten Stelle. Noch am Abend vorher hatte uns sein Clubvorsitzender Igor zugesichert, dass alles klappen würde. Aus Antons chinesischer 250er ist eine stattliche 750er Virago geworden. Auch sonst scheint es ihm wirtschaftlich besser zu gehen. Vor der Besichtigung der bedeutendsten Ikonenmalerei Russlands werden wir noch in ein nahegelegenes Lokal zum Essen eingeladen. Erst langsam realisiere ich, dass sein Begleiter der Direktor des Unternehmens ist. Auch er ist ein begeisterter Motorradfahrer.

weiter zum Bericht im Kradblatt

 

Unter dem Kreuz des Nordens – Abenteuer Karelien 08/2013

Abenteuer Karelien

Einreise nach Russland einmal anders. Statt der üblichen langen Staus an einem der Straßenübergänge haben wir dieses Mal für den Grenzübertritt die Ankunft mit der Fähre in St. Petersburg gewählt. Zwei Tage sind wir ab Lübeck auf der Ostsee unterwegs gewesen. Und wir werden belohnt. Die Einfahrt in den Hafen ergibt interessante Ausblicke, die wir sonst nicht gehabt hätten: alte militärische Einrichtungen, eine Flotte von Kreuzfahrtschiffen und nicht zuletzt in großen kyrillischen Lettern das Wort Leningrad, die alte Bezeichnung von St. Petersburg aus kommunistischer Zeit. Das Prozedere der Einreise ist zwar dann doch nicht deutlich kürzer als erwartet, aber dafür entschuldigt sich der Grenzbeamte mehrfach für die Dauer, obwohl er dazu wesentlich beiträgt. Horst kommt sich vor wie in der Grundschule, denn da der Grenzer meint, seine Schrift sei nicht deutlich zu lesen, muss er sein Einreiseformular wiederholt ausfüllen.

 

weiter lesen im Reiseblog

 

Gourmet-Tour (Polen, Schlesien, Ostpreußen und Masuren)

Bericht Gourmet Reise Polen 2013

Da hatten wir uns wieder etwas Schönes ausgedacht. Andreas, Stephan und ich saßen an einem dieser langen, polnischen Winterabende bei gutem Essen und einem guten Wodka zusammen – es können übrigens auch mehrere gewesen sein – und überlegten, was für eine Motorradreise wir im nächsten Sommer gemeinsam machen könnten. Es sollte eine sein, die nun wirklich niemand auf Anhieb mit diesem Land in Verbindung bringen würde. Was, wenn wir unsere Vorliebe für gutes Essen, gute Getränke, ungewöhnliche Unterkünfte und großartige Motorradstrecken miteinander verbänden?

 

weiter zum Bericht ALPENTOURER 4/2013

 

Sibirien Reisetagebuch 2012

Sibirien 2012

Unsere Motorradreise zum Baikalsee war auch 2012 ein voller Erfolg. Was wir unterwegs erlebt haben lest ihr in Jürgens Reisetagebuch. Er hat alle Pannen, Erebnisse und Highlights für euch festgehalten.

zum Sibirien Reisetagebuch 2012

 

Baltische Impressionen - Baltikum Motorradreise 2011

Motorradreise Baltikum

Überwiegend abseits bekannter Routen sind wir auf diese Reise in den drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland unterwegs gewesen. Unterwegs gab es viele Möglichkeiten, Begegnungen mit der Natur zu suchen, Gastfreundschaft sowie persönliche Atmosphäre kennen zu lernen und Geschichte pur zu erleben.

weiter lesen weiter lesen

 

Durch Sibirien zum Baikalsee - 2011

Sibirien mit dem Motorrad erfahren

Geschafft - nach vier Wochen sind wieder alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unserer Tour zum Baikalsee zu Hause. Eine anstrengende, aber faszinierende Erfahrung liegt hinter ihnen. Über 9.000 Motorradkilometer, tausende Begegnungen, Millionen Eindrücke, ein paar Mücken - für den einen mehr, für den anderen weniger und die Gewissheit, etwas erfahren zu haben, was einem niemand nehmen kann!

weiter weiter lesen

 

Reisebericht aus dem Buch "7 Kontinente"

© Jürgen Grieschat

Kirchen und Kalaschnikows
Von Hamburg an den Baikalsee. Aus Norddeutschland hinein ins tiefste Sibirien. Jürgen Grieschat lernte in sechs Wochen eine Welt kennen und lieben, die so ganz anders ist, als unsere eigene. Eine Welt voller Herzlichkeit und Freundschaft, aber auch voller Armut und Bitterkeit. Doch jeden Tag aufs Neue faszinierend. 

Leseprobe Leseprobe von Jürgen Grieschat

 

Armenien - Ausflug zu Radio Eriwan

Kogak vom Ararat

Ein "Ausflug" führte Jürgen Grieschat nach Armenien. Der Stadtverkehr war ein Abenteuer für sich, gefolgt von einer einzigartigen Landschaft in Reichweite des Ararat. Und dass der beste Kognak nicht unbedingt in Frankreich hergestellt wird, hat Jürgen auch herausgefunden.

weiter lesen weiter lesen

 

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Jakobsweg

Ein Kurzbericht von unterwegs von Jürgen, der vom 17.09. - 03.10.2010 die Tour Pyrenäen und Jacobsweg fährt!

 

weiter zum Bericht weiter lesen

 

Baltikum - unbekannte Welt vor unserer Haustür

© Grieschat Baltikum

Die kleinen Ostseerepubliken sind zurück in Europa - mit stiller Natur, gastfreundlichen Menschen und höchst interessanten und pulsierenden Hauptstädten. Jürgen Grieschat war mit dem Motorrad unterwegs in Estland, Lettland und Litauen.

 

weiter lesen weiter lesen

 

Auf dem Schiff über die Berge

Masuren

Eine ganz besondere Schifffahrt ist die Fahrt auf dem Oberländischen Kanal. Über Hügel und Land geht es mit dem Schiff von Elbing nach Osterode. Eine ganz besondere Reise.

 

weiter lesen weiter lesen

 

Mit MOTTOUREN über den Äquator

(c) hasta-luego.de

von Alaska nach Patagonien

Es gibt sie, die Reisenden, die ihre Sachen packen und starten. Ohne lange Planung, ohne große Vorbereitung. Es klingt nach Abenteuer - einfach packen und ab geht's! Was man dabei verpasst? Die aufregende und schöne Zeit der Vorfreude, Vorfreude auf das Unbekannte.
Wir haben sie genossen, die 18 Monate Vorbereitung auf unsere Reise von Alaska nach Patagonien.

  

weiter lesen weiter lesen

 

Sibirien auf die harte Tour 1992: von Hamburg nach Osaka

Das haben wir nun von der Vielstaaterei in der ehemaligen Sowjetunion: Mit einem Visum für die baltischen Staaten, das wir uns in Bonn besorgt hatten, stehen wir an der Grenze zu Litauen. Die Formalitäten nehmen kein Ende. Jeder der drei baltischen Staaten hat eine eigene Grenzkontrolle, gründlich und mit vielen Stempeln. Den ersten Schreck bekommen wir auf einer Tankstelle am Ortsausgang von Vilnius... 

weiter lesen weiter lesen

GlobeTours_Fuss_Web_04.jpgGlobe-Event_Fuss_sw_04.jpgGlobeReisebuero_Fuss_sw_06.jpgGlobe-Kreuzfahrten_Fuss_sw_04.jpgGlobe_Abenteuer_sw_02.jpg